Interktywny plan miasta Karpacz Szukasz noclegu !? Daj og³oszenie i czekaj na najlepsze oferty Dodaj ofertê do naszych serwisów turystycznych Kontakt z Tenet s.c. Karpacz - ceny,noclegi,atrakcje

     REGION

Riesengebirge Glatzer Bergland Masuren Zakopane und Die Tatra Krakow Kolberg und die Umgebung Wybierz region



 
- GARCZEGORZE K/£EBY - DIE ATTRAKTONEN

Der Slowinzer Nationalpark und die Umgebung

Der Slowinzer Nationalpark ist wegen seiner einzigartigen, europagrößten Wanderdünen bekannt. Die aktivsten Dünen wandern nach Südosten, etwa 10 m pro Jahr. Außerdem gibt es hier wunderschöne Wälder und Seen. Den Park kann man zu Fuß, zu Pferd oder auf dem Fahrad durchstreifen. Man kann hier Segeln, Schwimmen oder Museen, Leuchttürme, Kirchen, Schlösser und sogar ein neues Fürsternturm besichtigen. Die großen, flachen Seen Gardno und £ebsko, sind ein Paradies für Vögel und daher auch für Ornithologen.

Die Hauptattraktionen

  • Schmolsin - Smoldzinsko -von der kleinen Ortschaft führt der Wanderweg zum Berg Rowokól –Revkol, der höchsten Erhebung dieser Gegend 115m ü.dM.Auf dem Gipfel steht ein 25m hoher Aussichtsturm, die Treppe ist sehr steil aber die Mühe wird durch eine prächtige Aussicht belohnt. Es lohnt sich auch die Kirche der hl. Dreifaltigkeit aus dem 17. Jh. und das Naturkundemuseum mit seltenen Tier- und Pflanzenarten des Slowinter Nationalparks zu besuchen.
  • Das im Herzen des Parks gelegene Scholpin-Czolpino ist ein ruhiges, schön gelegenes Dorf, das vor allem von denjenigen besucht wird, die dem Stadtlärm entfliehen möchten.Von Scholpin kann man auf die größte, unbewegliche Düne des Parks, den Scholpiner Berg 56m hoch wandern.
  • Klucken - Kluki - ein Dorf in dem dank der natürlichen Isolation vom Rest der Welt die slowischen Traditionen immer noch lebendig sind. Wenn man hier ankommt , hat man den Eindruck in die Vergangenheit geraten zu sein. Ein großer Teil des Dorfesbesteht aus einem ca. 10 ha großen Freilichtmuseum.
  • £eba - Leba – der bereits gegen Endedes 19. Jh. bekannte Kurort liegt an der Mündung des Flusses Leba in die Ostsee, zwischen den Seen Sarbsko und £ebsko. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die östlichen Teile des Slowinzer Nationalparks. Das gesellschaftliche Leben konzentiert sich hauptsächlich um die ul. Kosciuszki, an der es die meisten alten Fischerhütten gibt. Leba hat dadurch das Klima und den ursprünglichen Charakter eines Fischerdorfes bewahren können. Empfehlenswert ist eine Wanderung zu den Dünen. Der Besuch der Lonzken- Wanderdüne 43 m ü.dM. ist ein Muss für alle, die ihren Urlaub in Leba verbringen.
  • Stolp - Slupsk - die schöne und gepflegte Stadtan der Stolpe liegt 18 km von der Küste entfernt. Die Stadt ist auch wegender dort stattfindenden Orgelkonzerte und des Festival der Polnischen Pianistik bekannt. Musik- und Kunstliebhaber sollten unbedingt die Kirche St. Hyazinth besuchen, in der jeden Donnerstag die Orgel aus dem 17. Jh. ertönt. Sehenswert sind
     
    • Das neogotische Rathaus mit einem 60 m hohen Uhrturm
    • Das Herzogschloss
    • Die Schlossmühle
    • Die neogotische Häuser
    • Die St.- Georg- Kapelle aus dem 15. Jh.
    • Das Mühlentor aus dem 14. Jh.
    • Fachwerkspeicher aus dem 18. Jh.
    • Die Hexenbastei- im 17. Jh. hat man hier Frauen der Hexerei beschuldigt und verhaftet.

       
  • Rügenwalde - Darlowo - an der Wipper gelegene Stadt mit den weiten Sandstränden und ihrem an der Ostsee liegenden Ortsteil Rügenwaldemünde gehört zu den schönsten Seebadeorten an der polnischen Ostseeküste. Erhalten geblieben ist die mittelalterliche Stadtanlage und historische Häuser. Am Schloss der Pommerschen Herzöge steht ein alter Speicher und am in der Nähe fließendem Flüsschen eine alte Mühle, heute ein Wasserwerk. Sehenwert ist auch die St. Georgs Kirche aus dem 15.Jh. ,Leuchtturm vom Ende des 19. Jh., ein spätbarockes Rathaus und der schöne Fischerbrunnen .
  • Schwolow - Swolowo - liegt ca. 15 km nordwestlich Stolps, an der Strasse Stolp- Rügenwalde. Die renovierten Fachwerkhäuser und die Blumengärten ergeben ein idyllisches Bild. Die Haustiere laufen frei auf sandigen Wegen, man fühlt sich in der Tat in ein bewohntes Freilichtmuseum versetzt. Hier werden u.a. Ausstellungen, Malerei-Workshops, Erntefeste, die Veranstaltung „Geister in Schwolow“, Treffen und Rallys durchgeführt. Auch bei einem längeren Aufenthalt kann es einem hier keineswegs langweilig werden.



Zyklische Veranstaltungen

Rügenwalde

  • Sommertreffen mit König Erich- Sommerfestreihe- Juli- August
     

Leba

  • Leba-Fest- wichtigtes Stadtfest, bei dem der Fürst von Leba die Herrschaft übernimmt-selbstverständlich nur für die Zeit des Festes- Juli
  • Wettbewerb Skulpturim Sand- August
     

Stolp - Slupsk

  • Fisch- Fest- große Fischmesse- August
  • Festival der Polnischen Pianistik- im Schloss- September

 

GARCZEGORZE K/£EBY - ÜBERNACHTUNG

 Copyright © 2004-2018 Tenet s.c.             | LOGIN OBJEKT ANGEBEN | WERBUNG | LINKS | KONTAKT |

Zakopane


ODER LINKS:
Riesengebirge | Karpacz Touristinformation | Szklarska Porêba | Bad Flinsberg | Übernachtung Zakopane |

Opis Karpacza | Krummhübel | Billige Flüge Polen